Produktiver werden: TOP 6 konkrete Tipps gegen Ablenkungen

Produktiver werden 2
Produktiver werden 2

Wie kann ich produktiver sein?

Diese Frage soll dieser GUIDE Dir erklären.

Setze diese 8 Tipps, um Deine Produktivität zu boosten.

Motivation

Die Sägezahnkurve – fokussierte Arbeit + Pausen

00 Sägezahnkurve - Produktiver werden Steffen Lippke
00 Sägezahnkurve – Produktiver werden Steffen Lippke

In unserer heutigen Welt ist die folgende Fähigkeit selten und unschätzbar wertvoll:

.. sich über einen längeren Zeitraum auf 1 Sache zu konzentrieren, ohne von Social Media, Internet oder Kollegen usw. gestört zu werden.

Steffen Lippke

Bei vielen sieht die Arbeit so aus:

Während Du an Deinem Bericht schreibst, schaust Du mal in Deine E-Mail, liest eine Nachricht auf dem Smartphone, hältst einen Plausch mit der Kollegin und checkst zu gleich Facebook nach neuen Posts ab.

Ablenkungen früher und heute

Die Ablenkungen in dem 21. Jahrhundert haben sich vervielfacht. Große Konzerne kämpfen, um unsere Aufmerksamkeit, um uns Produkte zu verkaufen, die wir nicht brauchen.

Mache eine Zeitreise zurück in das 14. Jahrhundert.

Die Wissensarbeiter dieses Jahrhunderts waren die Mönche. Ganz unabhängig von der Religion forschten diese z. B. im Bereich der Medizin. Sie konnten sich Wochenlang ohne Unterbrechung eines Themas widmen – ohne WhatsApp und Insta.

Damals

Um in eine Art „Mönchs-Modus“ mit den Vorzügen des 21. Jahrhunderts zu schalten, empfehle ich Dir die folgenden 6 Punkte [+ den Bonus am Ende des Guides] Schritt-für-Schritt umzusetzen.

7 Tipps für Deinen „Produktiven Modus“

#1 Smartphone mit Benachrichtigungen

01 Phone - Produktiver werden Steffen Lippke
01 Phone – Produktiver werden Steffen Lippke

Du bist in die Arbeit vertieft, schreibst an einen Bericht oder lernst für eine Klausur. Plötzlich vibriert Dein Smartphone und piepst.

Was tun?

Du bist abgelenkt und schaust Dir die Nachricht an …, selbst wenn Du nicht auf die Nachricht antworten musst, musst Du Dich erneut in das Thema reinarbeiten.

  • Nutze für intensive Arbeitsperiode ohne Ablenkungen die FocusOS App für Android, um in Zukunft nicht auf Dein Smartphone schauen zu müssen.
  • Überlege Dir, ob Du immer sofort die E-Mails, News und Messanger-Nachrichten lesen musst? Kannst Du die Kommunikation und Nachrichten-Input in einer Stunde am Tag bündeln?

#2 Harntreibende Getränkte in rauen Mengen

02 Kaffee - Produktiver werden Steffen Lippke
02 Kaffee – Produktiver werden Steffen Lippke

Viele koffeinhaltige Getränke machen wach und schmecken gut – fördert aber den Harndrang.

Wenn Du alle zwei Minuten das stille Örtchen besuchen musst, kannst Du Deine Konzentration nicht optimal ausnutzen.

  • Kaffee ist eine Droge und Genussmittel. Genieße aktiv ein oder zwei Tassen Kaffee am Tag ohne einen Bildschirm in der Nähe. Sehe das Getränk nicht als Selbstverständlichkeit an. Kaffee ist eine nicht stark süchtig machende Droge, aber Du solltest diese nicht unterschätzen.
  • Trinke mehr Wasser und Frucht-Schorlen.

#3 Anwendungen für Freizeit und Anwendungen

03 Dual Computer - Produktiver werden Steffen Lippke
03 Dual Computer – Produktiver werden Steffen Lippke

Viele Nutzer verwenden Ihren Computer für die Arbeit und die Freizeit.

Entweder erlaubt der Arbeitgeber die Nutzung des Unternehmen-Laptops für Privatzwecke oder Du hast nur einen Computer.

  • Verhindere den Start von jeder Anwendung, die nicht mit Deiner Aufgabe bei der Arbeit zu tun hat. Nutze das Programm FocusOS – Wenn Du z. B. beim Abschweifen WhatsApp Desktop App öffnest, schließt Dir FocusOS das Programm wieder. Du musst die Programme nicht deinstallieren und bist nicht bei der Arbeit abgelenkt!
  • Wissenschaftler behaupten, dass Du Dein Gehirn mit zwei verschiedenen Endgeräte zu primen.
    • Wenn Du vor Deinem Arbeitslaptop sitzt (z. B. schwarz ThinkPad) sitzt, ist Arbeitszeit
    • Wenn Du vor Deinem Freizeitlaptop (z. B. silbernes Samsung Notebook) sitzt, ist

#4 Starke Emotionen

04 Emotionen - Produktiver werden Steffen Lippke
04 Emotionen – Produktiver werden Steffen Lippke

Ein Streit mit dem Ehepartner, ein Un-Einstimmigkeit mit dem Chef oder ein Wochentief bringen jeden schnell aus dem Konzept.

  • Mache einen BrainDump (Gedanken-Ausschüttung). Schreibe Dir alle Deine Anliegen, To-dos und Aufregungen auf Papier nieder.
  • Das Verschriftlichen hilft Dir Deine Gedanken zu verarbeiten und Du „kotzt“ Dich auf Papier aus. Die Gedankenspiralen sind auf Papier niedergeschrieben! Befreiung!

#5 Zu leichte oder nicht zu schwere Aufgaben

05 Flow - Produktiver werden Steffen Lippke
05 Flow – Produktiver werden Steffen Lippke

Langweilige Pflichtaufgaben machen keine Freunde und irrsinnig schwere Aufgaben zwingen Dich in die Knie. So macht Arbeiten keinen Spaß:

  • Versuche schwere Aufgaben herunterzureichen. Jede Aufgabe soll fassbar sein. Statt die Aufgabe „den Umsatz um 5 % steigern“ zu formulieren, setze Dir die folgende Aufgabe „10 Kalt-Akquisen Versuche diese Woche durchführen“ oder „Kurs für Upselling belegen“.
  • Zu leichte Aufgaben kannst Du versuchen in eine Herausforderung um zu wandeln: Entweder: „Wie automatisiere ich diese Aufgaben bei geringeren Kosten“ oder „Schaffe ich auch X von Y in 1h – mit extra Tempo“.

#6 Switchen zwischen Aufgaben

Mit jedem Wechsel der Aufgabe musst Du neue Unterlagen Dir beschaffen, die benötigte Software starten und einrichten und Dich neu in das Thema reindenken. Das kostet Dir Zeit und Geld – vermeide Diese Transaktionskosten:

  • Arbeite längere Zeit an einem Thema.
  • Plane langen Zeitblöcke oder Tage für 1 Aufgabe ein (1h bis 10h)

#7 Die Anwesenheit des Internets

06 Das Internet - Produktiver werden Steffen Lippke
06 Das Internet – Produktiver werden Steffen Lippke

Nur schon alleine das Wissen, dass Du mit 3 Klicken den Facebook Feed lesen kannst, lenkt ab! Wenn Du hoch in den Bergen weit entfernt von der Zivilisation mit Deinem Notebook arbeitest, bist Du weniger abgelenkt

  • Schalte mit einer Webseiten-Whitelisting-Software wie FocusOS nur die Webseiten frei, die Du aktiv für Deine Recherche und Arbeit brauchst.
  • Nutzt eine Suchmaschine zum Suchen auf einer Webseite, indem Du z. B. site:lippke.li <THEMA> in die Suchleiste angibst. Die Suchmaschine gibt Dir nur die Treffer zurück, die sich wirklich auf der angegebenen Webseite befinden.
  • Vergesse Blacklisting! Ablenkenden Inhalte gibt es auf tausenden Webseiten im Web. Du brauchst einen ausgewählten Kreis an interessanten Webseiten

Wie kann ich mit FocusOS meine Produktivität steigern?

Das Programm FocusOS transformiert Deinen Laptop und Smartphone in einen ablenkungsfreien Arbeitsplatz. Alle Ablenkungen der digitalen Welt wie unnötige Chatprogramme, Social-Media, News-Webseite blockt die Anwendung effizient.

  • Welche Software brauchst Du zur Realisierung Deiner Aufgabe? Welche lenken Dich ab? FocusOS blockt die Störer in den Sitzungen.
  • Welche Internetquellen brauchst Du zur Recherche? Wo verschwendest Du gern Zeit? FocusOS blockt jeden Versuch die Webseite zu erreichen – in Chrome, Firefox und allen anderen Browsern.
  • Welche Personen sollen und dürfen Dich während der Arbeitszeit anrufen? Und welche nicht? Die FocusOS Android App blockt die Störer und lässt Dich in Ruhe arbeiten, ohne wichtige Anrufen zu verpassen.

Das Programm arbeitet nicht nach dem Blacklist-Prinzip. Nur die gesetzte Programme sind ausführbar – nur die genannten Webseiten sind aufrufbar – nur die gewhitelisteten Telefonnummern dürfen Dich erreichen.

Das Programm beschränkt Dein Computer auf die wesentlichen Funktionen, die ein optimalen Arbeitsflow ermöglichen.


Danke fürs Lesen. Erhalte weitere Tutorials in meinem belieben Newsletter*.
Jeden Monat teile ich mit Dir 4 neue praxisnahe Tutorials.
Über 162.403 sind abonniert. Trage Deine Mail ein und werde Teil von uns.



Quellenangabe Bilder: Icons und SVG-Grafiken im Titelbild von Microsoft PowerPoint 2019, frei verfügbar nach EULA
*) Mit dem Abonnement des Newsletters erklären Sie sich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Analyse von Öffnungsraten und der Klickraten in Profilen zu Zwecken der Gestaltung künftig besserer Newsletter einverstanden. Sie können die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und die Messung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Versand erfolgt mit MailChimp. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.