Diese Webseite nutzt nur technisch notwendige Cookies.

Beste Thunderbird Addons – So gehen Produktive Mails

Was sind die besten Thunderbird Addons, welcher jeder haben muss?

Diese Top 8 Addons solltest Du probieren.

Starten wir!

1. Guter erster Eindruck zählt – LanguageTool

Wofür ist Thunderbird da? E-Mails schreiben!

Korrekte Rechtschreibung und Grammatik ist die absolute Basis für eine vertrauenswürdige und professionelle Kommunikation.

LanguageToll in Action
LanguageTool in Action

Die meiste Rechtschreibsoftware kann nur einfache Worte abgleichen. Das bedeutet, dass es in der Software irgendwo eine Datei mit 1 Mio. Worten gibt und die Software diese mit den Worten aus der E-Mail abgleicht.

Unsere Sprache ist komplexer und unsere Grammatik ist für Programmierer nur schwer zu fassen. LanguageTool nutzt n-grams und Wahrscheinlichkeiten (NLP), um herauszufinden, ob bei dieser oder jede Textstelle etwas unschlüssig ist.

2. Sicherheit zuerst – Allow HTML Temp

E-Mails sind normalerweise einfache Text Nachrichten, bei dem im Kopfabschnitt steht, wer die E-Mail empfangen soll.

Wäre die E-Mail bei der Einfachheit geblieben, bräuchten wir keine zusätzlichen Sicherheiten. Heutzutage sind E-Mails eine Sammlung von Text, Bildern, Animationen und Webseitenelementen. Die Erweiterung Allow HTML Temp zeigt Dir nur bei Bedarf die HTML-Version einer E-Mail, wenn Du diese als vertrauenswürdig einschätzt.

Die E-Mail-Programme sind vor der meisten Malware gewappnet. Ein Allow HTML Temp bewahrt Dich von vielen möglichen Zero-Day-Angriffen.

E-Mail-Zero-Days sind bisher unbekannte Schwachstellen, welche Dein Thunderbird angreifen. Die meisten E-Mails brauchen nicht wirklich HTML, um ihre Nachricht zu überbringen. HTML ist beliebt, um designte Werbebotschaften zu platzieren oder um mit Tracking-Software das Öffnen von Mails zu beweisen.

3. Anlangen, ja bitte – Attachment Extractor

Über das Jahr sammeln sich viele E-Mails mit Rechnungen, Fotos oder anderen Dokumenten in Deinem Posteingang an.

Das Tool Attachment Extractor kann alle Anhänge aus einem Thunderbird Ordner nehmen und lokal auf Deiner Festplatte abspeichern.

Das ist super praktisch für Steuererklärungen, Beweispflichten, Archive oder Projekte. Das Tool schaut sich jede E-Mail in einem Ordner an und speichert alle Daten nach einem Benennungsschema auf der Festplatte. Jetzt musst Du noch etwas sortieren. Signatur-Bilder, Gifs oder … braucht in der Regel keiner und diese musst Du per Hand löschen.

4. Von wem is es? – DKIM Verifier

Von wem kommt die E-Mail? Jeder auf der Welt kann Dir eine E-Mail senden, welche vom „Bundeskanzler kommt“.

Du kannst aber verifizieren mit dem DKIM Verifier, von welchem Server und welcher Domain dieser kommt.

DKIMs - ist es echt?
DKIMs – ist es echt?

DKIM steht für “DomainKeys Identified Mail”. Es ist eine Technik, die dazu dient, die Echtheit einer Mail zu überprüfen und verhindert unentdeckte Manipulationen.

Stelle Dir vor, Du sendest einen wichtigen Brief per Post. Um sicherzustellen, dass der Brief wirklich von Dir stammt und dass niemand den Inhalt verändert hat, versiegelst Du diesem mit Deinem persönlichen Siegel. Wenn der Empfänger den Brief erhält, erkennt er Dein Siegel und weiß, dass der Brief echt ist.

DKIM funktioniert ähnlich, nur für Mails. Wenn ein E-Mail-Server eine E-Mail mit DKIM versendet, fügt er ein digitales Siegel hinzu (Signatur). Diese Signatur bestätigt, dass die E-Mail wirklich von der angegebenen Domain stammt und dass der Inhalt der E-Mail seit dem Versand nicht verändert wurde.

Wenn der Empfänger die E-Mail erhält, überprüft sein E-Mail-Server die DKIM-Signatur, um sicherzustellen, dass sie gültig ist. Wenn die Signatur gültig ist, kann der Empfänger sicher sein, dass die Mail authentisch ist und nicht manipuliert wurde. Falls die Signatur nicht gültig ist, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass etwas mit der E-Mail nicht stimmt. Die Signatur ist ein wichtiger Teil davon, das Internet sicher und vertrauenswürdig zu machen.

5. Nextcloud Calendar – Provider CaldDav

Nextcloud ist eine Cloud-Software, welche Du bei einigen Anbietern nutzen kannst oder privat zu Hause betreiben kannst.

Die Einrichtung braucht kaum Expertise und es gibt vorgefertigte Server, um diese zu Hause zu verwenden.

Nextcloud Kalendar ist Top
Nextcloud Kalendar ist Top

Nextcloud bietet nicht nur die Speicherung von Dateien an, sondern auch Online Kalender. Wenn Du mehrere Geräte hast, möchtest Du, dass auf allen Geräten die gleichen Termine eingetragen sind.

Thunderbird hat die Option, diese Online Kalender einzubinden. So kannst Du Kalendereinträge hinzufügen und diese mit allen Geräten zu gleich synchronisieren. In der Standard-Varianten kann Thunderbird keine Nextcloud-Kalender. Die Erweiterung CalDAV ermöglicht die Einbindung von Nextcloud Kalendern.

6. Tausende Mails durchsuchen – Search Button

Die Masse an E-Mails, die jeden Tag hereinkommt und welche wir auf den Computer speichern, ist nur schwer überblickbar.

Selbst für die Thunderbird Software ist die Suche nur innerhalb eines Ordners möglich.

Die Erweiterung Search Button löst das Problem und ermöglicht eine globale Suche über alle Ordner hinweg. Stelle sicher, dass Du alle E-Mails lokal auf Deinen Client geladen hast. Thunderbird möchte Speicherplatz sparen, indem nicht alle E-Mails vom Server gespeichert werden. Die alten E-Mails bleiben auf den Server.

7. Keine großen Mails mehr – SternCloud

Du willst Bilder per Mail versenden?

Bilder sind häufig durch die guten Kameras heutzutage 5 – 12 Megabyte groß. Auf der anderen Seite stehen die kostenlosen E-Mail-Accounts mit kaum Speicherplatz, die randvoll gestopft sind.

Die Erweiterung *Cloud lädt Kamerabilder in Deine Cloud hoch und ersetzt diese mit einem Link. Ein Link in Textform ist deutlich platzsparender. Die eigentliche E-Mail ist super schlank. Der Empfänger klickt auf den Link, um das Bild zu betrachten oder herunterzuladen.

SternCloud ist flexibel!
SternCloud ist flexibel!

Diese Erweiterung ist Pflicht, wenn Du eine Fotosammlung, große Dokumente oder Videos teilen willst – kaum ein E-Mail-Provider akzeptiert solche großen E-Mails.

Steffen Lippke

Ein weiteres großes Problem von Anhängen ist das dezentrale Arbeiten. Oftmals sendest Du (Word-)Dokumente umher, die eine Korrektur oder Ergänzung brauchen. Aus Bericht.docx wird nach 4 Tagen 2021-02-02-final_Draft-Bericht-V1.docx – jeder Mensch hat hier den Überblick verloren. Das Bearbeiten zentral von einem Cloud-Speicher ist die goldene Pflicht jedes Büroakrobaten.

8. Der richtige Zeitpunkt – Send Later

Viele von uns werden tagtäglich mit E-Mails überflutet.

Je nach Tageszeit lesen, ignorieren und bearbeiten wir unsere E-Mails anders.

Dieses Wissen ist viel wert, weil wir wollen das möglichst jeder unsere E-Mails aktiv lesen soll (und bearbeitet).

Wer eine Nachteule ist und abends spät E-Mails an eine Lerche (Frühaufsteher) sendet, kann mit zu 90 % Sicherheit wissen, dass diese unter den Stapel an Mails am Morgen verschwinden wird.

Der richtige Zeitpunkt, 30 Minuten nach Dienstbeginn, ist besser gewählt. Schreibe die E-Mails, wann Du willst und plane die eigentliche Versendung mit der Erweiterung Send Later ein. Diese Addon sendet die fertigen Mails zum perfekten Zeitpunkt an die Person, die Du erreichen willst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Jeden Monat teile ich mit Mitgliedern
4 neue praxisnahe Tutorials (je 1000+ Wörter).


Trage Deine Mail, damit Du
Deine Coding + Hacking Skills erweitern kannst!