Welche Programmiersprache lernen kostenlos – Die TOP 9

Du möchtest eine Programmiersprache lernen kostenlos?

Hast aber keinen Plan, welche?

Lese diese Entscheidungshilfe!

Starten wir!

Was ist eine Programmiersprache?

Programmieren nur mit was
Programmieren nur mit was

Eine Programmiersprache ist ein Text (Code), welche als eine Kommunikations-Brücke zwischen Mensch und Computer dient. Der Computer arbeitet exakt und ohne weitere Interpretierung die Befehle im Code ab, wenn der Anwender das Programm startet.

Das Nutzen alle vorgestellten Programmiersprachen ist kostenlos. Für das Lernen empfehle ich den Links zu folgen, welche auf kostenlose Tutorials in voller Länge (1000+ Wörter) zeigen. Diese werden in Gegensatz zu Büchern und Videos häufiger aktualisiert und Du stehst als Anfänger nicht im Regen, weil sich bei der IDE / Programmiersprache etwas geändert hat.

Arten in Tiefe

High-Level-Programmiersprachen sind für die Meisten verständlicher, weil Sie unserer normalen Sprache „näher“ kommen.

Diese Sprachen vereinfachen die Nutzung von Computer-Befehlen und geben den Programmierern Abkürzungen. Um die Programmiersprachen auf der CPU auszuführen, muss ein Compiler den Code in Low-Level Programmiersprachen übersetzen.

Low-Level-Programmiersprachen: Computer verstehen nur 1en und 0en. Die CPU führt nur boolesche Operationen aus (UND, ODER usw.).

Einige Programmiersprachen basieren auf Maschinenbefehlen, welche der Computer schneller verstehen kann. Dieser Aspekt bringt Performance-Vorteile. Anfänger sollten mit einer High-Level-Sprache starten, um einen angenehmeren Einstieg zu haben.

Imperativ oder Deklarativ

Imperativ: Du sagst dem Computer über die Programmiersprache, was diese erledigen soll – Schritt für Schritt. Wenn Du einen Schritt vergisst, dann erhältst Du nicht das gewünschte Ergebnis.

Deklarativ: Statt dem Computer konkrete Anweisungen zu geben, beschreibst Du das gewünschte Ergebnis. Wenn Du eine schwammige Beschreibung verarbeiten lässt, dann spukt der Computer etwas Generisches aus. Viele Programmiersprachen / Frameworks beinhaltet imperative und deklarative Elemente auf. Anfänger sollten sich an beide Konzepte testen.

Was ist ein Framework?

Ein Framework ist vorgefertigter Code, welcher …

  • die Entwicklung von Anwendungen beschleunigt
  • wiederkehrenden Features standardisieren die Umsetzung
  • Best-Practises von ganz schlauen Leuten umsetzt

Anfänger sollten zu Beginn die Frameworks weglassen, weil diese noch mehr Komplexität in das Programmieren hineinbringen.

Laravel ist Top - Welche Programmiersprache lernen Steffen Lippke
Laravel ist Top – Welche Programmiersprache lernen Steffen Lippke

Was ist ein Integrated Development Environment?

Als Programmierer entwickelst Du in einem Integrated Development Environment.

Filmemacher zeigen dieses Genre in Filmen, weil diese so „hacky“ und „komplex“ aussehen.

Diese Programme basieren auf einem Texteditor (wie Microsoft Word) und fügen praktische Funktionen hinzu, mit der IDE-Hersteller die Entwicklung vereinfachen will. Der bunte Text hilft dem Entwickler dabei, schneller sich im Code zurechtzufinden, indem das Programm Schlüsselwörter markiert und Syntaxfehler hervorhebt.

IDEs können ultra komplex sein. Ein Programmierer verwendet meistens unter 1 % des Funktionsumfangs einer IDE, weil diese für viele verschiedene Programmiersprachen geschrieben ist. Die IDEs integrieren weiterführende Funktionen wie eine Quellcodeverwaltung (Git) oder Testtools, z. B. emulierte Smartphones.

Welche Programmiersprachen gibt es?

Viele Programmierer streiten darüber, welche Programmiersprache die Beste, die Schnellste oder die Benutzerfreundlichste ist. Solange Du keine absoluten Sonderfälle bei großen Unternehmen bearbeitest, ist die Wahl der Programmiersprache egal.

Für die Datenbanken alleine gibt es geschätzt 50+ Sprachen. Alle Datenbank-Programmiersprachen erledigen das Gleiche: Speichern, abfragen, ändern und löschen von Daten.

SQL Deklaratives
SQL Deklaratives

Einige Programmiersprachen weisen X Dialekte auf (wie Hochdeutsch zu Bayrisch). In Bayrisch kannst Du die gleichen Anweisungen wie in Hochdeutsch geben. Nur der Gruppe X an Entwicklern findet bayrisch toll und Gruppe Z findet hochdeutsch genial.

  • C / C++ / C# / Visual Basic
  • Java / Kotlin
  • Python
  • R
  • PHP / SQL
  • Perl
  • COBOL
  • SWIFT / Objective-C
  • Rust

Welche Motivation habe ich?

Einen einfachen Einstieg finden

HTML – HTML ist keine „echte“ Programmiersprache, aber Du lernst den Formalismus kennen, wie das Programmieren funktioniert. HTML ist das Grundgerüst für Webseiten. Mit etwas Code kannst Du Dir eine erste Homepage aufbauen. Das Schöne ist, dass HTML Fehler vergibt: Die meisten Coding-Projekte stürzten ab, starten nicht oder zerstören Daten, wenn Du nur 1 Fehler gemacht hast.

JavaScript / TypeScript – Passend zu Webseiten, kannst Du JavaScript in Deine Homepage integrieren. Webseiten, die dynamisch auf Deine Eingaben reagieren, arbeiten mit JavaScript. Jeder moderner Browser kann JavaScript ausführen.

Viel Geld verdienen

Viele Anfänger möchten direkt die „höchstbezahlte“ Programmiersprache lernen. Statistisch gesehen kannst Du ein Ranking aufstellen, aber die Aussagekraft dieser ist gering.

Gute Programmierer können gleich mehrere Programmiersprachen. Es gibt Programmiersprachen-Gruppen, die ein Arbeitgeber gut bezahlt. Auf der anderen Seite musst Du berücksichtigen, dass bei manchen Arbeitgebern Programmiersprachen intensiv genutzt werden. Zahlt der Arbeitgeber sehr gut, dann verzerrt sich die Statistik z. B. bei Google die Golang

Hier ein paar Beispiele für $$ €€:

COBOL ist eine alte Programmiersprache. Wenn Du heute ein IT-Projekt beginnst, wirst Du in den meisten Fällen nicht COBOL wählen. Einige Banken und Versicherungen suchen nach Entwicklern, die alte Systeme in Schuss halten sollten. Weil das Debuggen und Entwickeln nicht gerade eine Freude ist, werfen einige Unternehmen viel Geld auf Bewerber, damit diese monetär überzeugt sind.

SAP in purer Natur
SAP in purer Natur

ABAP gehört als eine Programmiersprache zu den SAP-Produkten. SAP bietet eine Enterprise Ressource Planning Systeme für Unternehmen an, welche eine Art Universallösung für alle Aufgaben von Buchhaltung bis Lagerhaltung ist. (Industrie-)Unternehmen kaufen sich in SAP mit einem langen Knebelvertrag sehr teuer ein (Vendor-Lock-in) und müssen dann teure Berater einkaufen.

Zukunfts-Shi* machen

Alle reden von künstlicher Intelligenz.

Doch wie sieht die Programmierung in der Realität aus? Dazu habe ich schon mehrere Guides erstellt, die Dich in das Thema einführen. Das Machine Learning geht prinzipiell mit jeder Programmiersprache. Die Data Scientist verwenden ihre Lieblingssprachen:

Python ist eine Programmiersprache, welche Bibliotheken wie TensorFlow nativ ausführt. Diese eigenen sich z. B. , um Gesichter in Bildern wiederzuerkennen oder um das Kaufverhalten von Kundegruppe X vorherzusagen.

Machine Learning mit Tensorflow - Welche Programmiersprache lernen Steffen Lippke
Machine Learning mit Tensorflow – Welche Programmiersprache lernen Steffen Lippke

R hilft Dir, mit wenigen Zeilen Code komplexe Rechnungen durchzuführen. Die Verwendung und Developer Experience weicht von Python stark ab und viele wissenschaftlichen Kreise lieben die angestaubte Sprache.

Automatiserungen durchführen

Roboter sind cool.

Skripte sind noch cooler. Automatisiere viele Aufgaben im Computer.

Kombiniere Programme und Funktionen zu einem neuen Programm. Das Skript erspart Dir viele manuelle Arbeitsschritte. Lerne dazu Scripting in …

Bash geht zur Linux. Kombiniere Linux Terminal-Befehle mit Schleifen und Variablen, If-Verzweigungen und mehr. Kleine Scripte zeigen eine große Wirkung, weil diese sehr kompakt Operation dynamisch ausführen.

Die Windows Welt kennt die PowerShell Skripte. Automatisiere jede Kleinigkeit mit der PowerShell, um Dein Windows zu konfigurieren. Installiere Programme, führe Berechnungen durch und reagiere auf Nutzereingaben. PowerShell ist ein echtes Schweitzer Taschenmesser für Windows.

Geniale Games programmieren

Viele Gamer regen sich bei jeden Release über neue Bugs und Glitches auf.

Wenn Du selbst ein Game entwickelst, dann weißt Du, dass Bug freie Software sehr schwer ist. Jetzt verstehst Du, warum Dein Lieblingsspiel mal wieder einen Fehler hat.

C++ ist eine typische Programmiersprache für Game-Entwickler. Vergesse aber nicht, dass Du mit einer Vielzahl an anderen Tools wie Blender und anderen visuellen Gestaltungsprogramme zusammen arbeiten musst.

Häufig arbeitest Du basierend auf einer fertigen Game-Engine. Die Unreal Engine gehört zu den wichtigsten Game-Engine, die jeder Entwickler kennen muss. Programme wie Unity helfen Dir bei der tagtäglichen Arbeit.

Hacker werden

Du möchtest ein White-Hat-Hacker sein und Unternehmen beim Schützen ihrer IT-Infrastruktur helfen?

Dann probiere doch mal dieses Tutorial aus. Als Hacker musst Du je nach Bereich Ahnung von der verwendeten Programmiersprache, den Frameworks und der Hardware haben. Zusätzlich musst Du die typischen Angriffsformen und Fehlprogrammierungen kennen.


Danke fürs Lesen! Erhalte weitere Tutorials in meinem kostenlosen Newsletter.
Jeden Monat teile ich mit Dir 4 neue praxisnahe Tutorials.
Trage Deine Mail zum kostenlosen Empfang des Newsletters* ein.




Quellenangabe Bilder: Icons und SVG-Grafiken im Titelbild von Microsoft PowerPoint 2019, frei verfügbar nach EULA
*) Mit dem Abonnement des Newsletters erklären Sie sich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Analyse von Öffnungsraten und der Klickraten in Profilen zu Zwecken der Gestaltung künftig besserer Newsletter einverstanden. Sie können die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und die Messung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr in der Datenschutzerklärung.


Jeden Monat teile ich mit den Mitgliedern
4 neue praxisnahe ausführliche Tutorials (je 1000+ Wörter).


Trage Deine Mail, damit Du
Deine Coding + Hacking Skills erweitern kannst!

Die Webseite nutzt nur technisch notwendige Cookies.