Handy hacken: 10 einfache Tricks für Anfänger [GUIDE 2020]

Handy hacken Steffen Lippke Hacking Tutorials Series Ethical Hacking

Ich zeige Dir, wie Du einfach ein Handy hacken kannst.

Ich erkläre Dir, mit welche 10 Methoden ohne viel Hacker- oder Computer-Wissen Du Smartphones hacken kannst.

Jeder Hack ist Schritt-für-Schritt erklärt!

Beginnen wir.

Einführung – Handy hacken

Wähle zwischen den beiden folgenden Wegen, wenn Du ein Handy hacken willst.

Beide Wege benutzen die Hacker, um an Preislisten, Kundendaten, Patente, Geld und Rezepturen zu kommen. Die Kriminellen können mit beiden Methoden großen finanziellen Schaden anrichten.

Weg 1: Social Engineering – Hacken mit Sympathie

Du versuchst an das Passwort oder Zugang des Opfers über verschiedene psychologische Manipulationen (Social Engineering) zu kommen.

Dieser Typ des Hacks benötigt kaum oder kein technisches Wissen über die Cybersecurity.

Ein guter Social-Engineering-Hacker hat…

  • gutes Timing
  • viel Geduld
  • Menschenkentnis
  • Kreativität

Keine IT-Sicherheitsbarriere der Welt schützt Personen oder Unternehmen vor einem Social-Engineering-Angriff.

Die Schwachstelle findet sich nicht in den Fehlern der Technik, sondern der Manipulations-Fähigkeit des Menschen. Diese Angriffsmethode stellt für mich eine Mischung aus Hollywood, kleinen Tricks und Schauspielerei dar. Um einen Social-Engineering-Angriff durchzuführen, brauchst Du mehrere Anläufe und eine Portion Glück.

Gebe nicht so schnell auf!


Keine Zeit den ganzen Guide jetzt zu lesen?

PDF

Downloade Dir den Guide als PDF! - kostenlos
Ich sende Dir die PDF, damit Du den Guide in Ruhe lesen kannst.
Sage mir wohin ich die PDF senden soll (braucht nur 5s).

Schwachstellen ausnutzen – Handy hacken mit Exploits

Wenn Du kein Schauspieler bist und lieber „richtig am Computer hacken willst“, nutze die technischen Lücken in den Geräten und Software aus.

Die Programmierer bei Microsoft, Apple und Google produzieren unabsichtlich Fehler im Quellcode, die Hacker finden und ausnutzen.

Handy hacken mit Social Engineering

Im Folgenden erkläre ich Dir die 10 Wege, wie Du Dich in ein Smartphone einer (un)bekannten Person hacken kannst, ohne das Passwort zu wissen.

8 der vorgestellten Methoden gelten unabhängig vom Gerätetyp – 2 Methoden sind Geräte-spezifisch (ist an der Methode vermerkt).

#1 Pretexting – Die Kunst der Schauspielerei

Schwierigkeit: mittel | technisches Verständnis: kein | Gerät: universal

Handy hacken
Handy hacken

Denke Dir eine glaubwürdige Geschichte aus, mit der Du Dein Opfer nötigst das Passwort zu verraten.

Versuche kreativ zu sein und verwende einen persönlichen Anlass, um das Opfer in die Irre zu führen.

#2 Post-its-Trick – Die Verwahrungs-Sicherheit

Schwierigkeit: leicht | technisches Verständnis: kein | Gerät: universal

Post its - Handy hacken Steffen Lippke
Post its – Handy hacken Steffen Lippke

Schreibt Dein Opfer (immer) die Passwörter auf? Vergisst Dein Opfer häufig die Zugangsdaten, sodass diese irgendwo niedergeschreiben sind?

Viele Nutzer schreiben ihre Passwörter auf Post–its und kleben diese sich an ihren Bildschirm. Alternativ stehen die Passwörter z. B. im

  • Kalender
  • Journal / Tagebuch
  • Innenseite der Handyhülle
  • Notizbuch
  • im Papierstapel neben dem Computer
  • unter der Arbeitsfläche

#3 Der Schauspiel-Hack – Improvisiere

Schwierigkeit: hoch | technisches Verständnis: kein | Gerät: universal

Theater - Handy hacken Steffen Lippke
Theater – Handy hacken Steffen Lippke

Wenn das Opfer am Handy gerade tippt, gaukle eine Not-Situation vor, wo Eile geboten ist. Das Opfer ist abgelenkt und lässt sein / ihr Smartphone gesperrt liegen.

tippt am Smartphone….

Opfer (Smartphone-Junkie)

Stehst beim Schrank und täuschst einen Unfall vor „Ah! Ich habe mich am Schrank gestoßen! Kannst Du die Vase festhalten!!!“

Du (Social Hacker)

Springt auf und hilft Dir instinktiv

Opfer (Smartphone-Junkie)

„Kannst Du mir aus dem Keller ein Kühl-Pack holen?“

Du (Social Hacker)

… geht in den Keller

Opfer (Smartphone-Junkie)

Du hast 2 Minuten Zeit, um eine Handyüberwachungs-App zu installieren.

#4 Quiz-Hacken – Fragetechniken

Schwierigkeit: mittel | technisches Verständnis: kein | Gerät: universal

Fragen -  Steffen Lippke
Fragen – Handy hacken Steffen Lippke

Versuche das Opfer nach seinem / ihr Passwort mit der folgenden Technik zu befragen. Über geschickte Frage-Methoden gibt das Opfer freiwillig das Passwort preis. Die Methode funktioniert nicht immer, aber auf YouTube findest Du genügend Videos, wo Hacker das Passwort „erfragt“ haben.

„Was ist das Passwort von Deinem Handy?“

Du (unverschämte Social Hacker)

„Das ist geheim. Mein Lieblingsessen.“

Opfer (kein 130 IQ)

[Themawechsel – Ihr redet eine halbe Stunde über Autos]

„Ich wollte für Dich nächsten Sonntag kochen. Was magst Du den am liebsten von allen Gerichten?“

Du (unverschämte Social Hacker im Nettton)

„Milchreis“

Opfer (kein 130 IQ)

Das funktioniert wirklich!

Handy hacken mit Schwachstellen Ausnutzung

#5 Weg des geringsten Widerstands

Schwierigkeit: leicht | technisches Verständnis: mittel | Gerät: universal

Widerstand - Handy hacken Steffen Lippke
Widerstand – Handy hacken Steffen Lippke

Verwendet Dein Opfer einen Laptop ohne Password?

Wenn das Opfer in Google eingeloggt ist, kannst Du das Geräte-Passwort über Google zurücksetzen.

#6 Passwort erraten – Bruteforce

Schwierigkeit: leicht | technisches Verständnis: kaum | Gerät: universal

Bruteforce - Handy hacken Steffen Lippke
Bruteforce -Steffen Lippke

Du kannst versuchen das Passwort zu erraten. Das Internet stellt Passwortlisten mit den hundert häufigsten Passwörtern zu Verfügung. In 2019 waren die Top 5 Passwörter:

  1. 123456
  2. 123456789
  3. qwerty
  4. password
  5. 1234567

Wenn Du die Person kennst, denke an die persönlichen Eigenschaften ders Opfers z. B. Geburtstag, Name, Haustiernamen, Ehemann / Ehefrau, Freund / Freundin.

Die meisten Nutzer denken sich keine komplexen Passwörter aus.

Steffen Lippke

Höre bei mehr als 5 Versuchen auf, sonst riskierst Du eine lange Passwort-Verzögerung oder eine Voll-Sperrung.

Pro-Tipp: Wenn Du noch mehr Passwort Ideen brauchst schau Dir mal die rockyou.txt an (130 MB+ Klartext Passwörter)

#7 SIM-Karte entfernen – Zweite Speere

Schwierigkeit: leicht | technisches Verständnis: wenig | Gerät: universal

SIM - Handy hacken Steffen Lippke
SIM – Handy hacken Steffen Lippke

Das Smartphone fragt Dich nach einer PIN für die SIM oder (und) einem Passwort für das Smartphone beim Start des Geräts ab.

Wenn Dein Opfer die PIN nur für die SIM eingestellt hatte, entferne die SIM-Karte aus dem SIM-Slot. Du kannst auf die lokal installierten Apps, Bilder und Dokumente zugreifen.

So einfach kann Hacking sein!

#8 Schwachstellen ausnutzen

Schwierigkeit: hoch | technisches Verständnis: hoch | Gerät: universal

Schwchstellen ausnutzen - Steffen Lippke
Schwachstellen ausnutzen – Handy hacken Steffen Lippke

Sobald ein Fehler in der Software auffindbar ist, schreiben Hacker für das gewaltsame Eindringen Programme (Exploits).

Diese veröffentlichen die Hacker für den Privatgebrauch. Viele Hacking-Tools solltest Du nur in einer geschützten Umgebung verwenden (Selbst-Infektions-Gefahr).

Für Instagram and WhatsApp gab es in der Vergangenheit immer wieder Exploits. In Zukunft kommt weitere dazu (siehe Darknet).

#9 Hack gegen Hacker – Ge-root-et Smartphones

Schwierigkeit: mittel | technisches Verständnis: hoch | Gerät: Android

Hacker hacken - Handy hacken Steffen Lippke
Hacker hacken – Handy hacken Steffen Lippke

Falls Dein Opfer ein Geek ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät ge-root-et ist. Über die Konsole setzt Du das Passwort zurück.

Für den Hack muss USB-Debugging oder das Recovery-System aktiviert sein. Du musst eine Android Device Bridge (ADB) oder ein Android SDK auf Deinem Computer installieren.

  1. Verbinde das Handy über USB
  2. Öffnet in Linux ein Terminal oder in Windows die cmd
  3. Navigiert zu den „platform-tools“ des SDK-Ordners
    cd C:\android\platform-tools
    oder adb-Ordner
    cd C:\android
  4. Gebe folgende Befehle ein
    adb remount
  5. Bei einem Muster
    adb shell rm /data/system/gesture.key
  6. Bei einem Passwort oder einer PIN
    adb shell rm /data/system/password.key

#10 Apple sichert iPhones ab – HA HA HA!

Schwierigkeit: mittel | technisches Verständnis: hoch | Gerät: siehe unten

Apple ist unsicher -teffen Lippke
Apple ist unsicher – Handy hacken Steffen Lippke

Dieser iPhone-Hack gilt für alle iPhones von 4S bis X und viele iPads. Die Apple-Geräte zeigen beim Anschalten (Booten) eine Schwachstelle.

Betroffen sind: iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5C, iPhone 5S, iPhone 6 & iPhone 6 Plus, iPhone 6S & iPhone 6S Plus, iPhone SE, iPhone 7 & iPhone 7 Plus, iPhone 8 & iPhone 8 Plus, iPhone X, iPad 2, iPad Mini, iPad Mini 2, iPad Mini 3, iPad Mini 4, iPad Air, iPad Air 2, iPad 5 (2017), iPad Pro (12.9 in), iPad Pro (9.7 in), iPad Pro (10.5 in), iPad Pro (12.9 in), iPad 6G, iPad 7G

Diese kann Apple nicht mit einer Software-Aktualisierung lösen. Sie müssten alle Geräte einsammeln und reparieren lassen. Auf viele dieser Geräte gilt keine Garantie mehr, aber die (dummen) Apple User nutzen diese immer noch!

Kein iPhone Besitzer kann sich davor schützen. Der Nutzer darf das Gerät nie aus den Augen verlieren. Die Hacker können über ein Jailbreaks in das System eindringen.

Bei welchen Hack hattest Du (keinen) Erfolg? Schreibe mir von Deinen Erfahrungen unten in die Kommentare!

Quellenangabe Bilder: Icons und SVG-Grafiken im Titelbild von Microsoft PowerPoint 2019, frei verfügbar nach EULA

Kommentare 4

  • Hallo
    Schon über 2 Jahre suche ich jemand der das Handy meiner Freundin hacken kann ! Das Handy hat Sie von mir aber die SIM Karte ist von Ihr und Zugriff auf Ihr Handy hab ich nicht ! Kann mir da jemand helfen ?
    Gruss Hubert

    • Im Darknet gibt es genügend „Hacker“, die solche Dienstleistungen anbieten. Ich rate davon ab, weil diese „Hacker“ Straftaten begehen. Alle Android-Gerät von z. B. Nokia oder Apples iPhone sind standardmäßig verschlüsselt, da kann kein Hacker mal schnell für 50 € das Handy knacken. Nur Nachrichtendienste können über das SIM-Root-Kit auf jedes Handy zu greifen.

  • Hallo ich habe die Handys von meiner Familie gehackt und es weiß niemand {PS ich bin ein echter Hacker )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.